Ferritring

0,75  inkl. MwSt.

SKU 047 Kategorie

Polarisationsring für die Wünschelrute und Lecher-Antenne

Qualitätsgeprüfte Polarisationsringe weisen eine gelbe Lackierung auf, lediglich die Oberseite ist weiß.

Der Polarisationsring wird grundsätzlich auf den linken Haltegriff (bzw. linken Rutenschenkel) der Antenne geschoben. Zeigt die weiße Seite zur Platine der Lecherantenne (zur Rutenspitze), wird rechtsdrehende Strahlung angezeigt, zeigt die gelbe Seite dorthin, handelt es sich um linksdrehende.

Bei Kunststoffruten sollte zur Vermeidung von Fehlbestimmungen bis zur Rutenspitze ein Mindestabstand von 15 cm eingehalten werden.

Wie das Magnetstäbchen bei der Lecherantenne eignen sich auch keramische Ferromagnetringe aus der Elektrotechnik, kurz Polarisationsringe genannt, um Aussagen über die Polarisation von elektromagnetischen Wellen zu machen.

7 vorrätig

Gewicht 10 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ferritring“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert