H3-Handelektrode

H3-Handelektrode

Stückpreis: 112,00 EUR
(inkl. 0,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Beschreibung
Die Handelektrode aus gebürstetem Voll-Aluminium dient zur Kontaktaufnahme mit dem Probanden. In Verbindung mit dem Testanschluss können Informationen direkt zwischen der H3-Antenne und Proband ausgetauscht werden. In der medizinischen Praxis wird diese Ankopplung der H3-Antenne und dem Patienten genutzt, um die Belastungswerte zu scannen. Dabei hält der behandelnde Mediziner die Antenne in der rechten Hand und lässt mit dem Daumen den Schieber über die Rückseite die Platine langsam abwärts gleiten. Der Patient wird entweder bei den entsprechenden Einstellwerten Reaktionen spüren oder aber der Behandler testet parallel über z.B. der Nogier-Reflex, ob Resonanzbereitschaft vorliegt. Bei Resonanz wird der entsprechende Wert notiert und anschließend direkt an der Medulla oblongata auf Intensität und Polarisation überprüft.Technische Angaben:Handelektrode aus massivem, gebürstetem Aluminium in ergonomischer Form. Anschlussbuchse ø 4 mm am Elektrodenfuss. Länge 114 mm, ø 29 mm.