Einführungskurs H3-Antenne

Am 28.Juli bis zum 31.Juli 2022 bietet die alma mundi Akademie einen Kurz zur Einführung in die psychodynamische Radiaesthesie an. Referenten sind Ingeborg M. und Hartmut Lüdeling.

In der Radiästhesie („Strahlenfühligkeit“) ist ein feinabstimmbares Instrument ein grundlegendes Werkzeug für jeden ganzheitlichen Raumberater- und planer. Die mit dem Auge unsichtbare Resonanzen machen sich durch feinste Körperreaktionen für uns sichtbar und damit bewertbar. Mit erstaunlicher Präzision hilft die radästhetische H3-Antenne in fast jedem Anwendungsbereich, genaue Aussagen über Art und Herkunft wirkender Kräfte zu machen und Hinweise zu Gestaltung und persönlichen Verträglichkeiten zu geben.

Die Integrale Radiästhesie Treffsicher muten: Die kontrollierte Antennenreaktion * Polarität und Polarisation * Intensitätsbestimmung * u.v.m.

Physikalische Grifflängenradiästhesie Antennen in Natur und Technik * Die Abstimmtechnik: Phänomene unterscheiden können * Präzisionsinstrumente wie die Lecher- oder H3-Antenne * Geologische Anomalien und ihre Wirkung auf Pflanze, Mensch und Tier * Wasseradern und ihre Typologie * Die geologischen Verwerfungen * Gitter- und Resonanzsysteme * Nosodentechnik

Psychodynamische Radiästhesie Präzisionsantenne H3 * Störbeziehungen * Körperscan und Resonanz

Der „gute Standort“ Mensch und Lebensraum wieder in Einklang bringen

mehr Informationen (externer link)