SFR 01 H3-Antenne – Intensiv

Termin
von Samstag, 1.06.2019, 10:00 Uhr
bis Sonntag, 2.06.2019, 15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Düsseldorf

Kategorien


Das Intensivpraktikum mit der H3-Antenne. Von den physikalischen Grundlagen bis zum Körperscan. Über Radiaesthesie der Wellenlängen, Störfelddiagnostik und gezielte Wassersuche.

Beginn und Einführung in die Fachausbildung psychodynamische Radiaesthesie. Freier Kurs für Beginner und Umsteiger auf die H3-Antenne.

Referenten:
  • HP Andreas Fischer

Kursunterlage SfR 1

Inhaltsverzeichnis der Kursunterlage:
  • Einleitung  3
  • Lernziele  4
  • Zeitbedarf  4
  • Geschichte der Radiaesthesie  5
  • Die Grifflängentechnik   9
  • Psychodynamische Radiaesthesie  13
  • Der Rücken und die Psyche  14
  • Radiaesthetische Werkzeuge  15
  • Quanten-Pendel nach Dr. Rohrbach  15
  • Resonanz-Pendel nach Dr. Rohrbach  15
  • Kunststoffrute KR 50  15
  • H3-Rute  16
  • Lecherantenne®  16
  • H3-Antenne  16
  • Arbeitstechniken  19
  • Der Charakter der Strahlungen  20
  • Qualitäten der Strahlungen  22
  • Radiaesthetische Praxis  23
  • Denkmuster  23
  • Kalibrierung (Näherungsmethode)  24
  • Kalibrierung (Spezialmethode)  24
  • Hinweise zur Regeneration  25
  • Geradeausschritt  25
  • Seitschrittverfahren  26
  • Feldbegehung  26
  • Eintauchmethode  27
  • Einfallsrichtung  28
  • Polarisationsbestimmung  29
  • mentale Abfrage  29
  • Körpermessung  30
  • Polarität  30
  • Hausuntersuchung  31
  • Yin-Yang-Schalter  33
  • Reaktionslinien in der Radiaesthesie  34
  • Die Wünschelrute  35
  • Hydrogeologen zur Wünschelrute  37
  • Fragen zur Selbstkontrolle  42
  • Übungen zur weiteren H3-Praxis  43
  • Abgabetermin  43
Kurszeiten

Samstags 10:00 Uhr – 21:00 Uhr

Sonntags 9:30 Uhr – 15:00 Uhr

jeweils einschließlich Pausen.

Anmeldung

In den angegeben Preisen ist die Mehrwertsteuer von 19% schon enthalten. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.